Mediation und Kreativität

,

Das klassische Mediationsverfahren bündelt Techniken, Interventionen und Know-How aus verschiedenen Disziplinen. Man kann die Mediation als Verständigungsprozess verstehen, aber auch als Entwicklungs-, Innovations-, Change- und Kreativprozess. In jeder Mediation sowie in jeder einzelnen Sitzung wird hierzu der entsprechende Schwerpunkt gelegt. Durch das Vermitteln, Vertiefen und Üben des erforderlichen Handwerkszeugs möchten wir Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Kreativ visualisieren & Kreativität aktivieren

Visualisierung ist ein elementares Handwerkszeug für die Konfliktklärung und -moderation. Sie bietet den roten Faden, der Vertrauen bildet und dem Mediator/Moderator hilft, Struktur und den Überblick zu behalten. Eine grafische und lebendige Darstellung der Verfahrensschritte und -inhalte ist Erfolgsfaktor für die Prozessgestaltung – und „unterhält das Auge“. Gelungene Visualisierung wertschätzt die Beiträge der Beteiligten, fördert den Perspektivwechsel und unterstützt konsensfähige, überraschende und nachhaltige Ergebnisse. Eine Atmosphäre der Leichtigkeit entsteht, humorvolle Aspekte werden ermöglicht.

Das 2-Tages-Seminar mit Kristina Oldenburg vermittelt Ihnen auf kreative Art und Weise die grafischen Aspekte der Visualisierung in der mediativen Prozessgestaltung (Mediation, Moderation, Collaborative Praxis) und hilft Ihnen den für Sie passenden, authentischen Stil zu finden.